Alina Grasmann „West of Eden 03“, 100x150cm, 2017


Alina Grasmann

Atelier 7


 



In Ihrer künstlerischen Arbeit setzt sich Alina Grasmann mit Orten imaginärer, realer und emotionaler Natur auseinander, die sie auf der Leinwand neu erstehen lässt. Dabei will sie keine Geschichten erzählen, sondern entwickelt ihre Szenarien in einen Dialog mit dem Bild, in den Emotionen und Gedanken auf subtiler Ebene einfließen.

Alina Grasmann wurde 1989 in München geboren. Sie studierte an der dortigen Akademie der Bildenden Künste Malerei bei Karin Kneffel und wurde 2016 deren Meisterschülerin. Ein Gastsemester an der Wiener Universität für angewandte Kunst führte sie in die Fotografie-Klasse von Gabriele Rothemann. Seit 2010 nahm sie an zahlreichen Ausstellungen erfolgreich teil und erhielt 2015 den Mannlich Kunstpreis in München.

 

www.alinagrasmann.com